Die weltweite Nachfrage nach Kunststofffolien wird voraussichtlich um 4% pro Jahr ansteigen um 2021 an die 73.3 Millionen Tonnen zu erreichen, laut Smithers Rapra. BOPP-Folien haben in dieser Zeit eine der höchsten Wachstumsraten im Segment Folien, während PVC aufgrund der Konkurrenz mit anderen Kunststofffolien voraussichtlich kein Wachstum zeigen wird.

Es wird auch erwartet, dass LDPE / LLDPE- und HDPE-Folien und -Bleche eine lukrative Wachstumsrate beobachten werden.

Der wachsende globale Verbrauch ist ein wichtiger Faktor, der das Wachstum und die Nachfrage aus den Anwendungsindustrien antreibt, und die wachsende Bedeutung von umweltfreundlichen und wasserlöslichen Folien hat die Verwendung von Kunststofffolien und -folien auf dem Weltmarkt erhöht.

Aktiver Lebensstil, demografischer Wandel und steigende Nachhaltigkeitstrends haben Innovationen und Chancen in Schlüsselsektoren gefördert und den Wert von Kunststofffolien erhöht. Die wachsende Nachfrage in den aufstrebenden Volkswirtschaften im asiatisch-pazifischen Raum sowie in Mittel- und Südamerika dürfte die Nachfrage weiter erhöhen.

Mit der Erkenntnis, dass Greycons-Lösungen einen erheblichen Wettbewerbsvorteil und einen sehr guten ROI (Return-on-Investment), der in Monaten gemessen werden kann, das gilt sowohl für Bubble als auch den herkömmlichen Line-Prozess, ist Greycons Präsenz in der Kunststoff-Filmindustrie enorm gewachsen.


Greycon-Kunststofffilm-Fallstudien


Lösungen:

Branchenspezifische Funktionalität:

Verschnittoptimierung

  • Metalisation
  • Definieren eigener Maßeinheiten
  • Grosse Auswahl
  • Mehrere alternative Positionen des mittleren Messers können mit einem Klick ausgewertet werden
  • Fehlerbehandlung
  • Rollenschneider und Kernextensionen
  • Verschiedene Kombinationen Roller/Wickler, Mustern, Anzahl der Sets
  • Abwechselnde Kerntypen an der Schneidemaschine oder dem Wickler

Planung (Leitstand)

  • Attribut-basierte Planung
  • In-house Materialien, wobei Fertigprodukte genutzt und rückwärts explodiert werden
  • Laminierung, einschließlich Scrim
  • Metallisierung
  • Tarp Prozess

Manufacturing Execution (MES / BDE)

  • Mehrschichtfolien mit verschiedenen Rezepturen / Bill of Materials für jede Schicht
  • Bubble und konventionelles Verfahren
  • Laminierung, mit mehreren Materialien (beispielsweise Aluminium, Scrim)


Einige von Greycons Kunden der Kunststofffolienindustrie

ACG Pharmapack PVT Ltd

Amcor Flexibles Venturina Srl

Sibur - Biaxplen

Biofilm

Caprihans India Limited

Cosmo Films

Videolar-Innova SA

Isovolta

Kodak

KristaFilms

Max Spezial Films Limited

Polo Filme SA

SRF Limited

Taghleef Industries SLU

Tatrafan

Toray-Kunststoffe

VF Verpackungen GmbH

Victrex Manufacturing Ltd.

Vitopel